Schülerfirma

Garten, Kiosk und Co.

Einmal wöchentlich arbeiten die SchülerInnen in einem Arbeitsbereich der Schülerfirma (Wäsche, Garten, Büro, Kiosk), in welchem sie einen möglichst realitätsnahen Arbeitsalltag erleben. Durch dieses Konzept erhalten die SchülerInnen die Möglichkeit, Schlüsselkompetenzen zu erwerben, die für ihr zukünftiges Berufsleben erforderlich sind. Die Gelder, die dort erwirtschaftet werden, werden für den Einsatz von Expertinnen und Experten (z.B. Garten- und Landschaftsbauer, Experten im Bereich der Kommunikationsförderung o.ä) verwendet und für Anschaffungen die im Rahmen der Schülerfirma getätigt werden müssen.