Unterricht

Die sehr vielfältigen unterschiedlichen Fähigkeiten und Förderbedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler führen zu individuellen Lernwegen, Unterrichtsangeboten, erzieherischen, pflegerischen, therapeutischen Maßnahmen. Alle an Unterricht und Erziehung Beteiligten formulieren gemeinsam vordringliche Lern- und Entwicklungsziele für jede Schülerin / jeden Schüler in individuellen Förderplänen. Sie werden – in konkreter Form, soweit möglich – mit den Schülerinnen und Schülern verabredet. Diese Förderpläne sind Gegenstand der Gespräche und der Zusammenarbeit mit Eltern und Sorgeberechtigten.
Sie werden regelmäßig fortgeschrieben, der Erfolg der geplanten Förderangebote wird dabei überprüft, ggf. werden neue Lern- und Entwicklungsziele formuliert. Unsere Schülerinnen und Schüler werden beteiligt, damit sie wissen, was von ihnen erwartet wird und schrittweise Verantwortung übernehmen können für das, was sie lernen wollen. Auf diese Weise entwickeln sie eine almählich realistische Selbsteinschätzung und Zukunftsplanung.

Die Vermittlung von Bildungsinhalten richtet sich nach den jeweiligen Lernmöglichkeiten und Interessen der Schüler/innen, nach den im Förderplan beschriebenen individuellen Entwicklungszielen und nach den Vorgaben der Ausbildungsordnung des Bildungsganges im Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“(Ausbildungsordnung gemäß § 52 SchulG - AOSF) Der Unterricht erfolgt im heterogenen, leistungsgemischen Klassenverband und in klassenübergreifenden - hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Bedürfnisse homogeneren - Differenzierungsgruppen, meist innerhalb der Stufen.
Schülerinnen und Schüler mit schweren Behinderungen nehmen am Unterricht im Klassenverband teil und erhalten auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Lernangebote und Unterstützungsmaßnahmen, meist zur gleichen Thematik.
Durchgängige Unterrichtsprinzipien sind die Erziehung zur Selbstständigkeit und der Aufbau eines angemessenen Lern- und Arbeitsverhaltens, auf dem die zukunftsbedeutsamen Schlüsselkompetenzen basieren.
Anhand der unter dieser Zielorientierung angebotenen Bildungsinhalte entwickeln unsere Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten zur Führung eines selbstbestimmten Lebens in sozialer Integration.